Rechtsschutz Allianz

Die Rechtsschutzversicherung für ASGB Mitglieder beinhaltet:

  • freie Rechtsanwaltswahl (auch aus dem Ausland, oder die Allianz stellt einen zur Verfügung)
  • versichert sind außergerichtliche wie auch gerichtliche Streitfälle (Briefe Rechtsanwalt, Mediation usw.)
  • zivilrechtliche wie auch strafrechtliche Streitfälle
  • steuerrechtliche Streitfälle (Agentur der Einnahmen)
  • Spesen eines Sachverständigen und eines Privatdedektives (perito oder accertatore)
  • Prozessspesen der Gegenpartei im Falle einer Verurteilung
  • Registergebühren gerichtlicher Akten mit einem Höchstbetrag von 500 €

Versicherungssumme pro Schadensfall 25.000,00 € (Mindeststreitwert 250,00 €)

Jahresprämie pro Mitglied 80,00 € (inkl. Versicherungssteuer)
Kündigung der Versicherung: 30 Tage vor Ablauf der Versicherung ist diese schriftlich zu kündigen, da die stillschweigende Erneuerung gilt.

Versicherte Risiken:

  • Schadensersatzanfragen für Personenschäden und Sachschäden an Dritten in der beruflichen Tätigkeit. Inbegriffen sind auch Verkehrsunfälle, für welche der Versicherungsnehmer arbeitet, wobei der Besitzer des Fahrzeuges der Versicherungsnehmer oder die Körperschaft ist
  • zivilrechtliche Schadensersatzanfragen (Verleumdung, Privacy, Disziplinarmaßnahmen usw.)
  • Verteidigung bei Anklage von grob fahrlässigem Verhalten (reati colposi)
  • Verteidigung bei Anklage von vorsätzlichen Straftaten (delitti dolosi)
  • Rekurs bei Geldstrafen des Rechnungshofes auf Grund der Haftung der
  • Vermögensverwaltung (die Versicherungsdeckung wird gewährleistet, falls die Strafe über
  • 1.000,00 € beträgt)
  • Verteidigung bei Streitigkeiten zwecks der Vermögensverwaltung (Rechnungshof)
  • Scheidung für den Versicherungsnehmer
  • Familienrecht
  • bei Streitfällen in der Familie gilt die Rechtsschutzversicherung für den
  • Versicherungsnehmer

Privatrechtsschutz für alle Familienmitglieder (componenti nucleo famigliare) die auf dem Familienbogen aufscheinen. Gilt aber nicht für den Ehepartner/In im Berufsleben. 

Terminvereinbarung

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

T. +39 0471 1962800
asgb@assipro.bz

 

Beachten Sie bitte, dass alle mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.
Ich bestätige die Mitteilung zum Datenschutz gelesen zu haben und autorisiere die Behandlung meiner persönlichen Daten.
INFORMATIONSNOTE LAUT ART. 13 DES LEGISLATIVDEKRETES NR. 196/03 Gemäß Artikel 13 des Ges. Dekr. 196/2003, den Datenschutz betreffend, möchten wir Ihnen mitteilen, dass Assipro.bz GmbH als Datenverarbeiter Ihre persönlichen Daten in seinem Archiv aufbewahrt. Die Verwendung Ihrer Daten unterliegt den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, wobei Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte gewahrt werden. Diese Daten können von Assipro.bz GmbH für die Erhebung von (ausschließlich anonymen) Statistiken verwendet werden, und um Ihnen Werbematerial, Kataloge und Preislisten zuzusenden, sowie um Sie über unsere Initiativen und Angebote auf dem Laufenden zu halten. Sie können jederzeit die von Art. 7 des Ges. Dekr. Nr. 196/2003 vorgesehenen Rechte ausüben, unter ihnen den Zugang, die Berichtigung, die Aktualisierung, die Integration und die Umwandlung in eine anonyme Form Ihrer Daten, aber auch deren Löschung, sowie die Widersetzung gegen ihren Gebrauch, indem sie sich an den zuständigen Sachbearbeiter wenden, der von uns gemäß Artikel 13, Buchstabe f) Ges. Dekr. 196/2003 ernannt wird in der Person des Datenverarbeiters, der unter der folgenden elektronischen Postadresse erreichbar ist: info@assipro.bz. Indem Sie dieses Ansuchen stellen, erklären Sie, das Obige gelesen und diesem zugestimmt zu haben.
lg md sm xs